Badekuren

Was ist eine Badekur?

Eine Badekur ist eine medizinische Rehabilitationsmaßnahme, die das Ziel hat, einen Heilerfolg zu sichern oder einer drohenden Verschlechterung des Gesundheitszustandes, einer Pflegebedürftigkeit oder einer Arbeitsunfähigkeit vorzubeugen.

Wie kann man eine Badekur beantragen?

Über Ihren Hausarzt können Sie bei Ihrer Krankenkasse eine ambulante Rehabilitationskur (offene Badekur) beantragen.
Nach Genehmigung durch die Krankenkasse erhalten Sie ein Kurmittelscheckheft für die ärztlichen (Badearzt) und therapeutischen Leistungen am gewählten Kurort. Rezepte hierfür erhalten Sie bei den rechts angegebenen Badeärzten.

Bei rechtzeitiger Vorankündigung Ihres Aufenthaltes in Bad Urach reservieren wir Ihnen gerne Ihre Wunschtermine. Bitte setzen Sie sich mindestens 4 Wochen im Voraus mit unseren Mitarbeiterinnen der ambulanten Terminplanung in Verbindung.

Informationen zu Badekuren nach dem Bundesversorgungsgesetz (BVG) finden Sie hier.

Badearzt in Bad Urach:

Gerhard Baumgärtner

 

Immanuel-Kant-Str. 3

 

72574 Bad Urach

 

Tel: 07125 7188

Kontakt

  • img
  • img
  • img
icon