Behandlung

Therapeutisches und pflegerisches Spektrum

Um die in der Altersmedizin relevanten Gesundheitsstörungen, Erkrankungen und Behinderungen effektiv und nachhaltig beeinflussen zu können, verfügen die Fachkliniken Hohenurach über ein breites Spektrum an medizinischen, pflegerischen und therapeutischen Leistungen.

In der rehabilitativ-aktivierenden Pflege geriatrischer Patienten steht deren Individualität und Würde im Mittelpunkt. Diesem Grundsatz folgend orientiert sich die pflegerische Konzeption an einer

  • ganzheitlichen Betrachtung des Menschen unter Berücksichtigung seiner Biographie, Lebenssituation und seiner Zukunftsperspektiven.
  • individuellen und bedürfnisorientierten Unterstützung mit dem Ziel, die Selbstbestimmung und Selbstständigkeit des Patienten zu erhalten und zu fördern oder diese wiederherzustellen.
  • Aktivierung aller dem Patienten verbliebenen Ressourcen durch gezieltes Selbsthilfetraining bei den Aktivitäten des täglichen Lebens (ATL) wie z. B. Wasch-, Anzieh- oder Esstraining sowie durch pflegetherapeutische Konzeptionen, z. B. Bobath, Basale Stimulation.
  • Beratung und Anleitung der Patienten und Angehörigen, z. B. Inkontinenz-, Diabetes-, Amputationsberatung.
  • Pflegespezifischen Beratung und Anleitung der Angehörigen in Bezug auf die häusliche Weiterversorgung der Patienten.

Für die Geriatrische Fachabteilung steht das gesamte therapeutische und pflegerische Spektrum der Fachkliniken Hohenurach zur Verfügung einschließlich aller indizierten Beratungs- und Schulungsangebote.

  • img
  • img
  • img
icon