Schwerpunkte / Spezialisierungen

Die Abteilung für Geriatrie rehabilitiert ältere Patienten bei:

  • gefäßbedingten Gehirnfunktionsstörungen
  • operativ versorgten Frakturen und Gelenkschäden
  • diabetischen Spätschäden
  • verzögerter Rekonvaleszenz nach schweren operativen Eingriffen oder schweren stationär behandelten Erkrankungen
  • chronischen Erkrankungen oder Behinderungen, die die Selbstständigkeit im Alltag gefährden

In der Geriatrie stehen sämtliche diagnostische und therapeutische Möglichkeiten der inneren, neurologischen und orthopädischen Abteilungen zur Verfügung. Der Einsatz erfolgt interdisziplinär mit besonderem Gewicht auf eine therapeutische, aktivierende Pflege.

  • img
  • img
  • img
icon