Behandlung

Unser Behandlungsspektrum in der Rehabilitation

Neben einem möglichst langfristig angelegten, medikamentösen Behandlungskonzept steht die individuelle Einzeltherapie im Vordergrund, welche durch Gruppentrainingsprogramme, physikalische Methoden und gesundheitsbildende Maßnahmen einschließlich Angehörigenberatung ergänzt wird.

Als Beispiel seien hier die Diätberatung und Diabetesschulung genannt, die im Rahmen des Gesundheitstrainings eine verhaltensmedizinische Intervention ermöglichen, als Voraussetzung für eine dauerhafte Änderung der Lebensweise.

Gezielte, individuell ausgerichtete Nachbehandlung bei:

  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen
  • Gefäßerkrankungen, Bluthochdruck
  • Stoffwechselerkrankungen wie Diabetis mellitus, Übergewicht
  • Tumorerkrankungen
  • Psychovegetativen Erschöpfungszuständen
  • Chronischen Schmerzzuständen

Sie kommen zu uns im Rahmen einer Anschlussheilbehandlung, eines Heilverfahrens oder als Privatpatient.

  • img
  • img
  • img
icon