Geschichte der m&i-Fachkliniken Hohenurach

  • Neue Schließanlage Klinik I
  • 20 Jahre Besuchsdienst
  • Erweiterung des Behandlungsspektrums für Schwerbetroffene Neurologische Patienten (Phase B/Akut) / 35-jähriges Jubiläum
  • Phase B als neue Indikation - Neuer Oberarzt Neurologie Torsten Seibert
  • Re-Zertifizierung
  • Erneute Auszeichnung mit 5 Sternen im Bereich Servicequalität durch die Firma TOP Services
  • Einführung MBOR für DRV Patienten Ortho
  • Neues Blockheizkraftwerk Klinik II
  • Baubeginn Blockheizkraftwerk
  • Chefarztwechsel Orthopädie Frau Katja Reinboth
  • BGSW-Zulassung Orthopädie
  • Chefarztwechsel Orthopädie Dr. Thomas Drabiniok
  • Neue ltd. Oberärztin Frau Katja Reinboth
  • Beginn Tiefgaragensanierung Klinik I
  • RE-Zertifizierung nach Q-Reha
  • Beginn Tiefgaragensanierung Klinik II
  • Chefarztwechsel Geriatrie/Innere Medizin Dr. Johannes Theil
  • Neue ltd. Oberärztin Geriatrie/Innere Medizin Frau Dr. Edina Huric
  • Neuer Oberarzt Geriatrie Dr. Holger Leibfritz
  • Jubiläum 15 Jahre Besuchsdienst
  • 30-jähriges Jubiläum
  • Neuer Oberarzt Orthopädie Richard Hensinger
  • Zertifizierung nach Q-Reha
  • Einführung der medizinisch beruflichen Orientierung
  • Kooperationsvertrag mit den Kreiskliniken Reutlingen
  • Eröffnung Ambulante Geriatrie
  • Ambiente Geriatrie - Aufenthaltsräume
  • Neues Alleinstellungsmerkmal Neurologie-Armeo-Spring-Gerät 
  • Einführung Sturzprophylaxe als Behandlungsspektrum
  • BGSW-Zulassung Neurologie
  • 25-jähriges Jubiläum 
  • Erweiterung Behandlungsspektrum "Osteologisches Kompetenzzentrum"
  • Erweiterung Behandlungsspektrum "Unfallchirurgie"
  • In Kooperation mit der Universitätsklinik Tübingen erfolgende Behandlung von Hirnstimulator-Patienten
  • Ausbau der Amputationsrehabilitation zum regionalen Kompetenzzentrum 
  • Umsetzung eines Konzeptes zur Sturzprophylaxe
  • Eröffnung des Osteologischen Kompetenzzentrums
  • Aufbau und Standardisierung des osteologischen Schwerpunktes mit Knochendichtemessplatz und geriatrischer Sturzprävention
  • Erweiterung MTT/KMU (Medizinische Trainingstherapie/Kurmittelhaus)
  • Umbau und Erweiterung des Speisesaals in Klinik 2
  • 20-jähriges Jubiläum
  • Umwandlung des Bewegungsbades in eine Gehschule 
  • Einweihung des Klinikanbaus für die neurologische Abteilung 
  • Kooperationsvertrag mit der Eberhard-Karls-Universität Tübingen
  • Zulassung zur Ambulanten und Teilstationären Rehabilitation
  • Erweiterung um den Fachbereich Geriatrie 
  • Eröffnung des zweiten Klinikgebäudes (Klinik 2) und des angeschlossenen Kurmittelhauses mit ambulantem Therapiezentrum
  • Erweiterung um die Indikationen Neurologie und Innere Medizin.
  • Eröffnung der Klinik 1 mit 275 Betten für die orthopädische Rehabilitation und mit einem Verbindungsgang zum Thermalbad. Die m&i-Klinikgruppe Enzensberg stellt den unvollendeten Neubau der ursprünglich geplanten Uracher Thermenklinik fertig.
Fachklinik Bad Pyrmont
Parkland-Klinik
Fachklinik Bad Liebenstein
Fachklinik Herzogenaurach
Fachkliniken Hohenurach
Fachklinik Ichenhausen
Gesundheitszentrum ProVita
Fachklinik Enzensberg
Fachklinik Bad Heilbrunn
MVZ für Psychotherapie Frankfurt
  • img
  • img
  • img
icon